Katholische Christen
Lexikon
Zum Deutschen Katholikentag treffen sich katholische Christen und andere Interessierte alle zwei Jahre in einer anderen Stadt Deutschlands. 
Lexikon
Für Christen gilt die Ehe „bis dass der Tod sie scheidet“.  Allerdings gelingt es auch nicht allen Christen, sich daran zu halten. Das hat in der katholischen Kirche andere Folgen als in der evangelischen.
Frage
Die anderen Religionen haben keine feste Haltung oder Meinung zur katholischen Kirche. Protestantinnen und Protestanten haben sich vor langer Zeit von der katholischen Kirche abgespalten und dann die evangelische Kirche gegründet.
Frage
"Urbi et Orbi" bedeutet: „Das gilt für die Stadt (urbs) Rom und den gesamten katholischen Erdkreis (orbis).“
Frage
In der katholischen Kirche sind Geistliche zum Priester geweiht, während die Pfarrer oder Pfarrerinnen in der evangelischen Kirche das nicht sein müssen, um den Gottesdienst zu leiten.
Frage
Hallo Lilli, in der sachlichen Diskussion spricht man von einem Schwangerschaftsabbruch.
Frage
Hallo Kathi, eigentlich gibt es keinen direkten Zusammenhang zwischen den Franziskanern und der Diakonie. Allerdings setzen sich beide für die tätige Nächstenliebe ein.
Frage
Liebe Anne-Sophie, es gibt einige katholische Bräuche, die von der evangelischen Kirche nicht übernommen wurden.
Frage
Hallo Ramona, in katholischen Kirchen ist es tatsächlich bis heute Tradition, ein Überbleibsel eines Heiligen in den Altar einzumauern.
Frage
Hallo Caro, bei Erstkommunion bestätigen katholische Kinder, dass sie an Gott und an die katholische Kirche glauben. Die Firmung ist eine Bekräftigung von Taufe und Erstkommunion.