Antisemitismus
Lexikon
Yad Vashem ist die „Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“. Sie liegt auf dem „Berg der Erinnerung“ in Jerusalem.
Lexikon
Jüdinnen und Juden wurden schon fast solange verfolgt wie es sie gibt - manchmal sehr öffentlich, brutal und sogar kriegerisch, manchmal heimtückisch im Verborgenen.
Lexikon
Feindliches Denken und Verhalten gegenüber Juden nennt man Antisemitismus.
Lexikon
Im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau wurden heimlich christliche Gottesdienste gefeiert, Beichten abgenommen, Babys getauft und Paare verheiratet.
Frage
Hallo Hanns. Hitler hat sechs Milionen Jüdinnen und Juden verfolgen, quälen und ermorden lassen. Das ist wohl Grund genug, sich vor ihm zu fürchten.
Lexikon
Der 9. November ist in Deutschland der Gedenktag an die Reichspogromnacht. Er erinnert mit vielen Veranstaltungen an ein Attentat des Deutschen Reiches auf fast 200 Synagogen im eigenen Land.
Frage
Nein, Hitler hatte sehr wahrscheinlich keine jüdischen Vorfahren.
Frage
Hallo Timur, Judenfeindlichkeit gibt es auch heute weltweit. Die letzte Befragung aus dem Jahr 2012 zeigt, dass jeder fünfte Deutsche judenfeindliche Vorurteile hat.