Konfirmation
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es auch im Christentum besondere Rituale. Zu diesen Ereignissen gehören fröhliche Feste, aber auch in traurigen Zeiten hilft die Religion den Betroffenen mit ihren festen Vorstellungen und Verhaltensregeln.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es in den einzelnen Religionen besondere Rituale.
Lexikon
Wer gehört wann und wo dazu? Jede Religion hat ihre eigenen Aufnahme-Rituale in ihre Glaubensgemeinschaft.
Lexikon
Christliche Eltern vererben ihre Religion nicht automatisch an ihre Kinder weiter. Christ ist nur, wer sich selbst dazu bekennt.
Lexikon
Die Konfirmation ist für evangelsiche Jugendliche die Bestätigung der Taufe. Viele von ihnen sagen dabei zum ersten Mal selbst Ja zu ihrem Glauben und zur evangelischen Kirche.
Frage
Das kommt auf ihre Konfession an: Evangelische Christen feiern mit 14 Jahren ihre Konfirmation. Katholische Christen feiern in der Regel mit 15 Jahren ihre Firmung.
Lexikon
Viele Jungen und Mädchen ohne Religion feiern die Jugendweihe. Das Familienfest ist ein Schritt in die Welt der Erwachsenen, in der sie nun beginnen, Verantwortung zu übernehmen.
Frage
Hallo Anne-Sophie. Die Konfirmation wurde in der Reformationszeit erfunden. 1539 taucht sie zum ersten Mal in kirchlichen Dokumenten auf.