Scheidung
Lexikon
In der Bundesrepublik Deutschland gilt die Familie bis heute als „Wiege der Gesellschaft“. In ihr sollen die Eltern ihre Kinder darauf vorbereiten, sich in der Gesellschaft zu orientieren.
Lexikon
In der Lehre des Buddha sind keine Einwände gegen eine Ehescheidung zu finden.
Lexikon
Nach dem Hinduismus gilt die Ehe für das ganze Leben.
Lexikon
Für Bahai ist die Ehe eine heilige, ewige Verbindung. Eine Scheidung gilt daher als allerletzter Ausweg, wenn sie nicht verhindert werden kann.
Lexikon
Im Christentum gilt die Ehe „bis dass der Tod sie scheidet“. Allerdings gelingt es auch nicht allen Christinnen und Christen, sich daran zu halten.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es auch im Islam besondere Rituale. Zu diesen Ereignissen gehören fröhliche Feste, aber auch in traurigen Zeiten hilft die Religion den Betroffenen mit ihren festen Vorstellungen und Verhaltensregeln.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es auch im Judentum besondere Rituale. Zu diesen Ereignissen gehören fröhliche Feste, aber auch in traurigen Zeiten hilft die Religion den Betroffenen mit ihren festen Vorstellungen und Verhaltensregeln.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es in den einzelnen Religionen besondere Rituale.
Lexikon
Keine Religion stimmt der Scheidung einer Ehe gerne zu. Jede hat für die Trennung ihre eigenen Regeln.
Lexikon
Im Judentum war eine Scheidung schon zu Moses Zeiten möglich. Damals wie heute gelten für Männer und Frauen unterschiedliche Bedingungen.
Lexikon
Musliminnen und Muslime dürfen sich nach Beratungsgesprächen mit vertrauten Menschen und einer Bedenkzeit von drei Monaten scheiden lassen.