Silhouette eines Mannes und einer Frau, getrennt durch einen Spalt in der Erde vor blauem Himmel,
Prazis - fotolia.com
Scheidung im Hinduismus
- kommt selten vor
Prazis/fotolia
Im Hinduismus sind Scheidungen selten. Nur der Mann darf sich trennen, Frauen ist das nicht erlaubt.
01.12.2015 - 21:06

Nach dem Hinduismus gilt die Ehe für das ganze Leben. Beide Partner sollen sich bis zum Lebensende gegenseitig vertrauen und aufeinander verlassen können. Dennoch kommt es in manchen Fällen zu einer Trennung, wenn sich die Partner nicht verstehen.

Das kommt auch unter Gottheiten vor.  Auch Götterpaare trennen sich in bestimmten Situationen. Die heiligen Schriften der Hindus berichten von vielen Fällen, in denen die betroffenen Götter sich auf  der Erde als bestimmte Avatare wieder treffen und wieder zusammen kommen.
 

Eure Fragen zur Scheidung im Hinduismus

Frag mich
Antworten suchen

Verwandte Themen