Geschichte
Lexikon
Vor ungefähr 3.500 Jahren erzählte ein Mann den Menschen zum ersten Mal davon, dass es nur einen einzigen Gott gibt, der das ganze Universum, die Erde und alle Lebewesen erschaffen hat. Er hieß Abraham und ist der gemeinsame Urvater der Juden, Christen, Muslime, Bahai und anderer Religionen.
Lexikon
Der Sikhismus ist die Religion der Sikhs. Sie ist vor weniger als 500 Jahren in Punjab in Nordindien entstanden. Ihr Gründer heißt Guru Nanak.
Lexikon
Jede Religion ist zu ihrer eigenen Zeit entstanden und hat ihre eigene Geschichte. Dabei haben sich Viele Glaubensgemeinschaften aus anderen Religionen entwickelt.
Lexikon
Ein Midrasch ist die Erklärung religiöser Texte im Judentum. Das Wort kommt von „Darasch“. Das ist Hebräisch und bedeutet „suchen“ oder „fragen“.
Lexikon
Der Prophet Mohammed brachte den Islam zu den Menschen. Laut Überlieferung erhielt er die Botschaft von Allah vom Erzengel Gabriel.
Lexikon
Das Christentum hat sich aus dem Judentum entwickelt. Es ist nach Jesus Christus benannt. Er ist für Christen der Messias.
Frage
Hallo Jaibeehuso. Agnostische Überlegungen und Ideen sind schon hunderte von Jahren alt. Den Begriff "Agnostizismus" gibt es aber erst seit 1869.
Frage
Die älteste Religion der Welt ist so alt, dass sie kein Mensch kennt
Frage
Den Islam gibt es seit 1400 Sonnenjahren und 1443 Mondjahren
Lexikon
Die Religion des Volks der Assyrer basierte auf dem Glauben an viele Götter, sie war polytheistisch. Die Assyrer lebten etwa vom Jahr 2.000 bis ins 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung im Norden des damaligen Mesopotamiens.