Weiße Krippenfiguren stehen in einem kleinen Stall.
© www.find-das-bild.de
Geschichte des Christentums
- Wie kam das Christentum in die Welt?
epd-bild/Detlef Heese
Die Geburt Jesus wird in christlichen Kirchen in der Adventszeit mit Krippenfiguren dargestellt.
31.03.2013 - 10:52

Das Christentum hat sich im ersten Jahrhundert nach Christi Geburt allmählich aus dem Judentum entwickelt.
Jesus war ein Jude. Er erzählte den Menschen viel von seinem Gott. Als die Anhängerinnen und Anhänger von Jesus begannen, ihn als Gott zu verehren und seine Lehre weiter zu verbreiten, entstand daraus neben dem Judentum eine neue Religion, das Christentum.

Die Bibel erzählt, dass Jesus sich schon als kleiner Junge sehr für Gott und seine Lehre interessiert hat. Als Jesus erwachsen war, bat er Johannes, ihn zu taufen. In der Bibel steht, dass sich dabei der Himmel öffnete und eine Stimme verkündete: „Dies ist mein geliebter Sohn. An dir habe ich Wohlgefallen gefunden“.

Nach der Taufe zog Jesus 40 Tage lang zum Beten und Fasten in die Wüste. Anschließend reiste er umher, erzählte überall von Gott und heilte viele Kranke. Begleitet wurde er von zwölf Anhängern, seinen Jüngern, die er zu Aposteln ernannte. Sie halfen Jesus dabei, das Christentum unter den Menschen zu verbreiten.

Immer wieder berichtete Jesus in seinen Predigten davon, dass Gott die Armen, Kranken und Erfolglosen genauso liebt wie die Gesunden und Mächtigen. Für seine Anhängerinnen und Anhänger war er bald der Messias, den Gott ihnen versprochen hatte.
Doch Jesus hatte nicht nur Freunde. Andere Jüdinnen und Juden hielten ihn für einen Hochstapler und manche Römer sahen sich in ihrer Macht bedroht. Sie beschimpften und verfolgten ihn, nahmen ihn gefangen und kreuzigten ihn schließlich.

Christinnen und Christen glauben, dass Jesus nach drei Tagen von den Toten auferstanden ist. Die Bibel erzählt, dass er in den nächsten 40 Tagen vielen Menschen noch einmal begegnet ist. Erst dann kehrte Jesus zu Gott zurück. Daran erinnert das Fest Christi Himmelfahrt.

Geschichte anderer Religionen
Jede Religion ist zu ihrer eigenen Zeit entstanden und hat ihre eigene Geschichte. Hier könnt ihr sie erkunden: