Wollte Jesus eine neue Religion begründen?
16.04.2018 - 15:16
Jesus als Jude wollte keine neue Religion begründen, sondern das Judentum deuten, erklären und teilweise auch erneuern. Das nennt man reformieren. Seine Jünger stellten mit der Zeit fest, dass ihr Glaube an Jesus Christus so viel Neues mit sich brachte, dass sie nicht einfach weiter als gläubige Juden leben konnten. Sie waren Christus-Gläubige geworden und wurden später nach ihm Christen und Christinnen genannt.