Papst
Lexikon
Papst Franziskus ist das amtierende Oberhaupt der katholischen Kirche. Er wurde am 13. März 2013 gewählt und ist der Nachfolger von Papst Benedikt XVI.
Lexikon
Bischöfe haben die Oberaufsicht über christliche Gemeinden.
Lexikon
In der Kirche gibt es viele Aufgaben. Manche davon sind sogar ein Beruf. 
Lexikon
In jeder Glaubensgemeinschaft gibt es Menschen, die wichtige Aufgaben erfüllen.
Lexikon
Der Petersdom in Rom ist die berühmteste aller Kirchen und für katholische Christen auch die wichtigste. Er ist sehr groß und prächtig, hat eine beeindruckende Kuppel und liegt im Zentrum des Vatikanstaates auf dem riesigen Petersplatz.
Lexikon
Manche Menschen tun in ihrem Leben besonders viel Gutes. Sie sind für viele Menschen ein gutes Vorbild. Diese außergewöhnlichen Menschen können nach ihrem Tod vom Papst und der katholischen Kirche heilig gesprochen werden.
Lexikon
Der Vatikan liegt in Rom und ist der kleinste Staat der Welt. Dort lebt und arbeitet der Papst. Er ist das Oberhaupt der Katholischen Kirche.<br />
Lexikon
Mit Ablassbriefen konnten sich Katholiken von ihren begangenen Sünden freikaufen, um nach dem Tod dem Fegefeuer zu entgehen.
Frage
Wenn der Papst einen Menschen selig- oder heiligsprechen will, dann prüft er zuerst genau, ob der Mensch auch wirklich so gelebt hat oder so gestorben ist, wie die Gesetze der katholischen Kirche es vorsehen.
Lexikon
Als Privatperson ist der Papst nicht unfehlbar. Er ist es nur, wenn er hochoffiziell als Lehrer und Hirte aller Katholiken eine Lehrmeinung verkündet.
Lexikon
Jeder Papst gilt für Christen als Nachfolger des Apostel Petrus und damit als Inhaber des Petrusamtes.