Bischof

- Chef der Pfarrer und Pastoren
Heiner Koch, Bischof von Dresden. Er trägt ein weißes Gewand, eine weiße Bischofsmütze, die auch Mitra heißt, und einen Krummstab.
© epd-Bild/Matthias Rietschel
Ein katholischer Bischof wird vom Papst ausgesucht, ernannt und zum Bischof geweiht. Er muss dem Papst auch regelmäßig berichten, was in den Gemeinden passiert, für die er zuständig ist. In der Katholischen Kirche darf nur der Bischof allein die besonderen Sakramente wie Firmung und Priesterweihe spenden.

In der evangelischen Kirche werden Bischöfe von einer Versammlung aus Mitgliedern der Kirche gewählt. Diese Versammlung heißt Synode. In der Evangelischen Kirche gibt es dort auch Frauen in diesem Amt. Sie heißen Bischöfinnen.

Sehr berühmt ist der Bischof von Myra. Vielleicht kennst du ihn besser unter seinem Namen Sankt Nikolaus.

Eure Fragen zum Bischof

Christentum
Filme zum Thema

Kamerasymbolvon katholisch.de
Wie wird ein Bischof gewählt?
Autoren Barbara-Wolf-Krause, jb, ck, pfl
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Was ist ein Papst? - Kakydese

Klick oben rechts im Kasten auf das Stichwort "Papst". Dort erfährst du es. - Jane

Was ist ein Weihbischof? - Anne-Sophie

Liebe Anne-Sophie, wir haben ein neues Stichwort "Weihe" angelegt. Darin findest du eine Antwort auf deine Frage. Klick mal oben links auf "Neu im Lexikon"..... -
Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen