Schiit
Lexikon
Die Anhänger der beiden größten Glaubensrichtungen im Islam sind die Sunniten und die Schiiten.
Lexikon
Anhänger des Islam heißen Muslime. Frauen werden Muslimin genannt, Männer Muslim. Unabhängig von seiner Herkunft oder Hautfarbe kann jeder Mensch Muslim sein, der an Allah und seine Botschaft glaubt.
Lexikon
Der Muharram ist der erste Monat auf dem Islamischen Mondkalender. Der 1. Muharram erinnert Muslime vor allem an Mohammeds Auswanderung nach Medina. Für Schiiten beginnt der Trauermonat um den 3. Imam Husain ibn ’Ali.
Frage
Für Schiitinnen und Schiiten sind die beiden großen islamischen Feste Eid al-fitr nach dem Fastenmonat und das Eid al adha, das Opferfest, sehr wichtig.
Frage
3. Imam der Schiiten und Enkelkind des Propheten Muhammad
Frage
Der 40. Tag nach Aschura heißt Arbain und ist der 40. Tag nach dem Tod von Hussein ibn ʿAlī. An diesen 40 Tagen fasten viele Schiiten.
Frage
Hallo Rabia, das Alawitentum ist vor rund 1200 Jahren im heutigen Irak entstanden. Der Glaube der Alawiten hat viele Gemeinsamkeiten mit dem Glauben der Schiiten im Islam.
Lexikon
Kalif leitet sich aus dem arabischen Begriff ḫalīfa oder Chalifa ab. Er bedeutet erst einmal nur Nachfolger von jemandem. Im Islam ist damit jemand gemeint, der nach dem Prophet Muhammad, der damals die muslimische Gemeinde geleitet hat, als Nachfolger gekommen ist.