Ein blondes Mädchen zündet in einer kleinen Kapelle eines katholischen Klosters ein Opferlicht an und betet zu Gott.
© Barbara Wolf-Krause
Worüber sprechen Christen mit Gott?
22.10.2012 - 13:16
Christen glauben, dass sie mit Gott über alles sprechen können. Viele erzählen ihm zum Beispiel, was ihnen oder anderen Menschen fehlt, was sie bedrückt, wonach sie sich sehnen oder was sie besonders erfreut. Je nachdem bitten sie Gott um etwas oder danken ihm - zum Beispiel für ihre Gesundheit, für seinen Beistand, für schöne Ereignisse und Erlebnisse, für gute Erkenntnisse und Einsichten, für seine Liebe und dafür, dass sie überhaupt auf der Welt sind. Dabei sprechen viele Christen ihre Gebete frei, manche nutzen aber auch passende Dankes-Psalmen aus der Bibel.

Gott erhört nach dem Glauben vieler Christen zwar jedes Gebet, erfüllt aber nicht jeden Wunsch. Dennoch vertrauen fast alle Christen darauf, dass Gott es immer gut meint. Das tröstet sie und gibt ihnen Sicherheit.