Statthalter im Islam
– Allah gibt den Menschen Verantwortung
Nick Abrams/Unsplash
08.06.2013 - 23:24

Muslime glauben, dass Allah den Menschen in der Schöpfung vor allen anderen Lebewesen besonders ausgezeichnet hat. Danach gab er ihnen eine wichtige Aufgabe als Statthalter: Allah vertraute den Menschen die Erde an mit allem, was darauf ist, und beauftragte sie, verantwortlich und sorgfältig damit umzugehen. Dazu gehört es auch, in Frieden und Respekt mit anderen zu leben.

Nach dem Glauben der Muslime ist dies eine Prüfung von Allah. Im Koran steht dazu: „Und stiftet nicht Unheil auf der Erde, nachdem sie in Ordnung gebracht worden ist, und ruft Ihn in Furcht und Hoffnung an. Wahrlich Allahs Barmherzigkeit ist denen nahe, die gute Werke tun.“ (7:56)
Im Koran steht auch, dass Allah die Menschen erschaffen hat, damit sie ihm dienen. (Sure 2:177). Viele Muslime bemühen sich daher, sich an Allahs Gebote zu halten und Gutes zu tun. Beides ist untrennbar miteinander verbunden.
 

Eure Fragen zum Statthalter der Muslime

Frag mich
Frag mich

Verwandte Themen