Beschneidung
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es auch im Islam besondere Rituale. Zu diesen Ereignissen gehören fröhliche Feste, aber auch in traurigen Zeiten hilft die Religion den Betroffenen mit ihren festen Vorstellungen und Verhaltensregeln.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es auch im Judentum besondere Rituale. Zu diesen Ereignissen gehören fröhliche Feste, aber auch in traurigen Zeiten hilft die Religion den Betroffenen mit ihren festen Vorstellungen und Verhaltensregeln.
Lexikon
Für viele persönliche Feste und besondere Ereignisse im Leben gibt es in den einzelnen Religionen besondere Rituale.
Lexikon
Wer gehört wann und wo dazu? Jede Religion hat ihre eigenen Aufnahme-Rituale in ihre Glaubensgemeinschaft.
Lexikon
Die Beschneidung der Jungen am 8. Tag nach der Geburt besiegelt den Bund der Juden mit Gott.
Lexikon
Die Beschneidung von Frauen und Mädchen ist eine folgenreiche Verstümmelung von Körper und Seele und damit eine gefährliche Körperverletzung. Daher ist sie in allen Religionen und fast allen Ländern der Welt verboten.
Lexikon
Jungen oder Männern wird bei einer Beschneidung die Vorhaut vom Glied entfernt. Das ist die Haut über der Eichel, die sich zurück schieben lässt.
Lexikon
Bei einer Beschneidung werden die Geschlechtsorgane verändert. Manche Religionen schreiben den Eingriff für Männer vor.
Lexikon
Wie für Juden ist auch für Muslime die Beschneidung ein Zeichen für ihren Bund mit Gott. Fast alle muslimischen Männer sind daher beschnitten.
Frage
Über das Gebot der Beschneidung steht einiges in der jüdischen Tora
Lexikon
Geburtstage sind im Judentum nicht von Bedeutung. Es gibt in der Hebräischen Bibel außergewöhnliche Geburtsgeschichten. Trotzdem hat das Judentum diese Geburtstage nie gefeiert.