Mizwot
Lexikon
Die Noachidischen Gebote verbieten Mord, Diebstahl, Götzenanbetung, Unzucht, Brutalität gegen Tiere und Gotteslästerung. Außerdem fordern sie die Menschen dazu auf, Gerichte einzuführen, die über die Gerechtigkeit wachen.
Lexikon
Jüdinnen und Juden haben 613 Lebensregeln. Sie heißen Mizwot und sagen, wie die Menschen mit Gott und miteinander umgehen sollen. Die Mizwot stehen in der hebräischen Bibel. Laut Überlieferung übergab Gott sie Mose auf dem Berg Sinai.
Frage
Der Alltag von jüdischen Kindern ist abhängig vom Alltag der Eltern. Wenn sie Eltern auf die religiösen Vorschriften achten, lernen die Kinder im Alltag die Vorschriften für ein jüdisches Leben.
Frage
Hallo Marek und John-Henry. Der Tallit wird schon in der Tora erwähnt. Damit ist das Tragen des Gebetsschales für Juden der Wunsch Gottes.
Frage
Hallo Marie und Max, ein Bar Mizwa darf zum Beispiel beim Gottesdienst in der Synagoge aus der Tora vorlesen. Das ist eine große Ehre.