Halten sich alle Juden an die Mizwot?
26.03.2013 - 17:22
Liberale Juden halten einige Gebote und Verbote für altmodisch und befolgen diese nicht so streng. Orthodoxe Juden nehmen die Einhaltung der Mizwot sehr ernst. Sie wollen Gott mit der Befolgung der Gebote ehren. Viele Gebote aus dem Buch Levitikus lassen sich aber von niemandem mehr einhalten. Sie beziehen sich auf den Tempel in Jerusalem, den es schon lange nicht mehr gibt. Außerdem gibt es eigene Vorschriften für das Land Israel, die für Juden im Ausland nicht gelten. Wieder andere Gebote ergeben heute keinen Sinn mehr, weil sich die Gesellschaft geändert hat. Diese Mizwot haben Rabbiner offiziell „gestrichen“.