Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wer hat die Hadithe aufgeschrieben?

Abbildung einer Sammlung 40 muslimischer Hadithe in einer deutschen Übersetzung für Schüler.
Quelle: islamische-buecher.ch
Viele Hadith-Sammler sind in die Welt gereist, um von möglichst vielen Menschen Berichte über Mohammed zu sammeln. Sie alle hatten ein großes Problem: Woher sollten sie wissen, ob die Berichte auch stimmten? Oft geraten in der Erinnerung Dinge in Vergessenheit. Oder es schummeln sich Fehler ein. Das wollten die Muslime natürlich unbedingt verhindern. Daher beschäftigen sich bis heute Gelehrte in einer eigenen Wissenschaft mit der Überprüfung aller Berichte. Dabei vergleichen sie alle Schriften ganz genau.
Inzwischen gibt es sechs Hadith-Sammlungen, die von vielen Muslimen akzeptiert werden. Sie wurden geschrieben von den Gelehrten al-Buchari, Muslim, Abu Dawud, al-Nisai, al-Tirmidhi und ibn Maja.
Die wichtigsten Hadith-Sammlungen der Schiiten sind nahjul Balaghe von Imam Ali und usul al Kafi.
Wer hat die Hadithe aufgeschrieben?
Islam
Autoren Annett Abdel-Rahman
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen