Johann Hinrich Wichern
- Erfinder des Adventskranzes
epd-bild / Rauhes Haus
Johann Hinrich Wichern war der Gründer des Rauhen Hauses in Hamburg, eine der bekanntesten sozial-diakonischen Einrichtungen Deutschlands.
10.01.2022 - 11:51

Johann Hinrich Wichern war ein deutscher Theologe und gilt als Erfinder des Adventskranzes. In dem von ihm betriebenen „Rauhen Haus“ hatten ihn Kinder dazu angeregt.

Er wurde am 21. April 1808 in Hamburg geboren und hatte sechs jüngere Geschwister. Während seiner Schulausbildung interessierte er sich bereits für soziale Themen. Als Johann 15 Jahre alt war, starb sein Vater. Darum musste er trotz seines jungen Alters als Privatlehrer mit für den Familienunterhalt sorgen musste. Sein Abitur legte er später ab und begann mit Hilfe eines Stipendiums, Theologie in Göttingen und Berlin zu studieren. 

Ab 1832 arbeitete er als Lehrer in einem Hamburger Vorort. Im Kontakt mit den Kindern lernte er die einfachen Lebensverhältnisse der Menschen kennen. Erschüttert von der Armut der Kinder gründete er im darauffolgenden Jahr das "Rauhe Haus". Das war ein Dorf, in dem Johann Wichern arme Kinder „retten“ wollte. Dort bekamen sie genug zu essen und lebten in Gruppen mit den Erziehern zusammen – wie in einer kleinen Familie. Außerdem konnten die Kinder dort eine Ausbildung absolvieren. 

In den folgenden Jahren setzte sich Johann Hinrich Wichern für eine Verbindung von sozialen und christlichen Themen ein. Er machte sich für eine Reform der Gefängnisse stark und wollte allen jungen Menschen den Zugang zur christlichen Religion ermöglichen. Aus seinem Lebenswerk geht später zum Beispiel auch die Diakonie hervor.

Die Arbeit mit dem „Rauhen Haus“ brachte ihn außerdem zufällig auf eine weitere geniale Idee: Weil ihn die Kinder im Advent ständig fragten, wann endlich Weihnachten sei, erfand Johann Wichern kurzerhand den ersten Adventskranz. Dazu nahm er ein Wagenrad und bestückte es mit vier großen und 19 kleinen Kerzen. Die großen, weißen Kerzen standen für die Adventssonntage. Die kleinen, roten Kerzen standen für die Tage dazwischen. Mehr dazu liest du im zugehörigen Lexikonartikel.

Johann Hinrich Wichern starb am 7. April 1881 in Hamburg.