Eine ältere Frau hilft einem kleinen Mädchen beim Ausmalen eines Bildes.
© Baha'i Gemeinde Deutschland
Lebensregeln in der Bahai-Religion
- jeder soll sich für seine Mitmenschen und die ganze Menschheit einsetzen
Baha'i Gemeinde Deutschland
Sich für seine Mitmenschen einzusetzen, ist eine der wichtigsten Lebensregeln der Bahai.
26.07.2014 - 17:43

Bahai sollen jeden Morgen und jeden Abend in den heiligen Schriften lesen und täglich das Pflichtgebet sprechen. Beides gilt als Nahrung für die Seele, so wie Essen und Trinken Nahrung für den Körper sind.

Ihre heiligen Schriften erinnern die Bahai täglich an ihre Lebensregeln. Danach soll jeder einzelne Mensch die Wahrheit suchen, sich Gott zuwenden und sich bemühen, nach dem Willen Gottes zu leben. Das bedeutet, jeder Mensch soll

  • wahrhaftig, ehrlich, aufrichtig und vertrauenswürdig sein
  • seine „inneren Edelsteine” ans Licht bringen und viel lernen
  • Vorurteile ablegen und in allen Dingen auf Gerechtigkeit achten
  • über niemanden schlecht reden, sondern auf das Gute in jedem Menschen sehen
  • seinen Nächsten lieben und ihn sich selbst vorziehen
  • sich für das Wohlergehen seiner Mitmenschen und der ganzen Menschheit einsetzen