Sünde
Lexikon
Der Verführer schlechthin: Der Teufel will sogar Jesus dazu verleiten, nicht auf Gott zu hören. So steht es in der Bibel geschrieben. Der Teufel hat immer dieselbe Aufgabe: Er versucht, Gottes Werk und seine guten Pläne für die Menschen zu durchkreuzen und zu verhindern, dass sie funktionieren.
Lexikon
Juden, Christen und Muslime begehen eine Sünde, wenn sie sich von Gott trennen, also über Gott lästern oder gegen seine Gebote verstoßen.
Lexikon
Im Beichtstuhl erzählen Katholiken dem Priester ihre Sünden und bitten Gott  um Vergebung.
Lexikon
Am Buß- und Bettag sollen Christen darüber nachdenken, welches Unrecht sie anderen Menschen zugefügt haben und wie sie sich in Zukunft besser verhalten können.
Lexikon
Das Fest Mariä Empfängnis heißt ganz offiziell "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria" und wird am 8. Dezember gefeiert. Für die katholische Kirche ist es ein ganz bedeutender Festtag.
Frage
Nach christlicher Vorstellung hat sich jeder Mensch beim Jüngsten Gericht für seine Taten vor Gott zu rechtfertigen.
Lexikon
In der katholischen Kirche ist der Ablass eine Tat, um für begangene Sünden zu büßen.