Goldene Statue der buddhistischen Gottheit Vajrasattva mit einer Glocke in der linken Hand.
© Only Fabrizio - fotolia.com
Vajrasattva
- Gottheit der Reinheit
Only Fabrizio/fotolia
Diese Gottheit soll Buddhistinnen und Buddhisten helfen, mehr Mitgefühl für andere zu entwickeln.
31.03.2014 - 15:53

Die Gottheit Vajrasattva verehren vor allem tibetische Buddhistinnen und Buddhisten. Nach ihrem Glauben kann Vajrasattva ihnen dabei helfen, sich von unnützen und schlechten Gedanken und Gefühlen zu befreien, offener auf andere Menschen zuzugehen und mehr Mitgefühl zu entwickeln. Das verbessert ihr Karma.

Die Erkennungszeichen von Vajrasattva sind:

Krone
kostbares Gewand
viel Schmuck
Glocke in der linken Hand
Dorje in der rechten Hand in der Höhe des Herzens