Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wie wird ein Rosenkranz gebetet?

Wer einen Rosenkranz betet, beginnt mit den Worten „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“ Hat der Betende eine Rosenkranzkette, berührt er dabei das Kreuz. Anschließend spricht er das Glaubensbekenntnis. Dann greift er zur ersten Perle, einer größeren. Dazu betet er das „Vater Unser“ und das „Ehre sei dem Vater“. Es folgen wieder drei kleine Perlen mit dem „Ave Maria“, eine große Perle  und so geht es immer weiter im Kreis herum bis 66 Gebete gesprochen sind.
Wie wird ein Rosenkranz gebetet?
Christentum
Autoren Johanna Kallies, Andreas Bothmann, ck, jb

Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wofür ist die Kette gut? - anonym

Die Kette ist eine Gebetskette und hilft dem Gläubigen, seine Gebete zu zählen, die er im Rosenkranzgebet ausspricht. Auch andere Religionen kennen solche Gebetsketten, um die Wiederholungen der Gebete zu zählen. - Alina

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen