Eine Bronzestatue von Franziska Lenz-Gerharz vor der Kirche Heilig Kreuz in Burgholzhausen zeigt Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm.
© Barbara Wolf-Krause
Maria
- die Mutter Gottes
epd-bild/akg-images/Joseph Martin
27.02.2013 - 17:42

Maria ist die Mutter von Jesus. Sie lebte mit Josef in Nazareth. Das Zweite Testament der Christen erzählt, dass Maria eines Tages der Erzengel Gabriel erschien und ihr die Geburt eines Sohnes verkündete. Laut Überlieferung erklärte Gabriel, der Vater des Kindes sei aber nicht Josef, sondern Gott. Maria solle das Kind Jesus nennen.
In der Stadt Bethlehem brachte Maria Jesus zur Welt. Das Ereignis erzählt die Weihnachtsgeschichte. Den Geburtstag von Jesus feiern Christen mit dem Weihnachtsfest.
 

Eure Fragen zu Maria


Hatte Maria wirklich keinen Sex?