Büßen

Lexikon
Viele Hindus fasten, um für etwas zu büßen und die Seele zu reinigen, um einen Segen für jemanden zu erbitten oder um eine Gottheit zu ehren oder ihr nahe zu sein.
Lexikon
Wer seine Fehler bereut und verletzte Menschen um Vergebung bittet, kann sich wieder mit Gott versöhnen.
Lexikon
Eine Sünde begehen christliche Gläubige, wenn sie gegen Gottes Gebote verstoßen und sich damit von Gott abwenden.
Lexikon
Am Buß- und Bettag sollen Christinnen und Christen darüber nachdenken, welches Unrecht sie anderen Menschen zugefügt haben und wie sie sich in Zukunft besser verhalten können.
Lexikon
Hindus glauben, dass böse Geister und Dämonen die Welt aus dem Gleichgewicht bringen wollen.
Lexikon
Viele Christinnen und Christen sagen, die Hölle ist dort, wo Gott nicht ist.
Frage
Am Jom Kippur-Tag bereuen viele Jüdinnen und Juden schlechte Taten und vertrauen darauf, dass Gott sie von ihren Sünden befreit.
Frage
Karfreitag denken viele Christinnen und Christen an die Kreuzigung von Jesus.
Frage
Buße bedeutet Wiedergutmachung. Wenn du zum Beispiel jemanden beleidigt hast und diesen Fehler bereust, dann kannst du dafür büßen.
Frage
Im 17. Jahrhundert wurden in Italien die ersten Beichtstühlen mit drei Kammern gebaut. Sie sorgten dafür, dass sich die Büßenden etwas aus dem Weg gehen konnten.
Frage
Hallo Kara. Wenn du vor Gott Buße tun möchtest, dann musst du etwas aus ganzem Herzen ernsthaft bereuen. Denn wenn ein Buß-Gebet nur so dahin geredet und gar nicht richtig ernst gemeint ist, dann zählt es nach dem Glauben vieler Religionen vor Gott nicht.
Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.