Ewiges Licht

- erinnert an Gottes Anwesenheit
Ein Ewiges Licht mit rotem Glas hängt vor einer hellbraunen Wand.
© Barbara Wolf-Krause
Das ewige Licht findest du in christlich-katholischen Kirchen und in jüdischen Synagogen. Dort ist es stets gut sichtbar aufgehängt oder aufgestellt. Das ewige Licht brennt Tag und Nacht. Damit soll es daran erinnern, dass Gott immer und überall anwesend ist.

Eure Fragen zum Ewigen Licht


Allgemein
Autoren:  Marius Krause, pfl, fk, ck

Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Was heißt Zölibat?

Tipp: Schau mal nach im Lexikon unter Z - Zölibat.

Wo steht das ewige Licht?

Das steht doch oben im Text. Der Ort in der Kirche oder Synagoge selbst ist nicht immer gleich. - Jane

Paulus hat gesagt, "wenn das Licht einmal angegangen ist, geht es nicht mehr aus." Hat das etwas mit dem ewigen Licht zu tun?

In vielen Texten im Zweiten Testament wird Jesus mit Licht verglichen und selbst Licht genannt. Auch das ewige Licht in der Kirche ist ein Zeichen für Jesus. Es bedeutet, dass Jesus anwesend und immer da ist. - Christina

Warum gibt es in der evangelischen Kirche kein Ewiges Licht? - Anne-Sophie

Das ewige Licht in der katholischen Kirche soll vor allem der Verehrung von Jesu Blut und Leib dienen. Katholische Christen glauben daran, dass sich Wein und Brot im Abendmahl tatsächlich zu Blut und Leib Jesu wandeln. Das übriggebliebene Blut (Wein) sowie der Leib (Brot) werden nach dem Abendmahl in einem Tabelnakel aufbewahrt. Davor ist meistens das ewige Licht zur Verehung Jesu plaziert.

Protestanten glauben aber nicht daran, dass Wein und Brot auch NACH dem Abendmahl noch Blut und Leib Jesu sind. Für sie handelt es sich um "normales" Brot und "normalen" Wein. Daher benötigen sie auch keinen besonderen Aufbewahrungsort für die Elemente des Abendmahls und folglich benötigen sie auch kein ewiges Licht zur Verehrung des Leibes und Blutes Jesu. - Alina

ich schreibe ein Referat darüber. Gibt es noch etwas sehr wissenswertes darüber? - Toni

Hallo Toni, oben rechts haben wir für dich noch einen Filmlink eingestellt. Er führt dich zu katholisch.de und erklärt noch einiges mehr. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen