Yana

- die Fahrzeuge oder Wege des Buddhismus
Illustration Siddharta Gautama in orangefarbenem Gewand meditierend unter einem Feigenbaum.
© netsuthep - Fotolia.com
Buddhisten teilen die Entwicklung ihrer Religion und damit ihre großen Glaubensrichtungen in drei Abschnitte ein. Diese Abschnitte nennen sie auch Fahrzeuge oder Wege.
  • Der alte Hinayana-Buddhismus heißt auch "Kleines Fahrzeug" oder „Kleiner Weg. Zu ihm gehört auch der Theravada-Buddhismus.
  • Der heute weit verbreitete Mahayana ist das "Große Fahrzeug" oder der „Große Weg“. Zu Ihm gehört auch der Zen-Buddhismus.
  • Den Vajrayana nennen Buddhisten "Diamantfahrzeug" oder „Diamantweg“.

Eure Fragen zu Yana

Buddhismus
Autoren  Susanne Kant, Jane Baer-Krause, ud
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen