Was hat Religion mit Flüchtlingen zu tun?
15.09.2015 - 09:50
In manchen Ländern sind die Anhänger verschiedener Religionen sehr zerstritten und kämpfen gegeneinander. Zurzeit fliehen viele Menschen vor allem vor dem IS. Das heißt „Islamischer Staat“. In dieser Organisation haben sich gewalttätige Islamisten zusammengeschlossen. Die Terroristen wollen in möglichst vielen Ländern einen Staat mit strengen Regeln einführen. Dort sollen alle Menschen dem Islam angehören. Außerdem dürfen sie in der Öffentlichkeit keine eigene Meinung vertreten und keiner anderen Religion angehören. Auch die Demokratie lehnt der IS ab.

In anderen Ländern verfolgen christliche Terroristen oder jüdische Kämpfer Andersgläubige.
Frag mich
Antworten suchen