Warum sind Muslime und der Islam so gewalttätig?
16.11.2015 - 19:26
Die Terroristen des IS nennen sich zwar Muslime, aber mit ihren Taten ist so gut wie kein Muslim einverstanden. Im Gegenteil. Genauso viele Muslime wie Christen, Buddhisten, Hindus, Juden oder Angehörige anderer Religionen lehnen jede Gewalt ab und verurteilen die Anschläge und Attentate auf das Schärfste.

Ebenso viele Menschen aller Religionen lehnen übrigens auch alle Verbrechen ab, die von Christen, Juden und Angehörigen anderer Religionen oder ohne Religion begangen werden.

Leider gab und gibt es dennoch immer wieder entsetzliche Gewaltverbrechen und Kriege, die Kriegstreiber und Terroristen angeblich im Namen einer Religion führen. Alle Länder und alle Religionen müssen gemeinsam dafür sorgen, dass es dazu nicht mehr kommen kann.
Frag mich
Frag mich