Hak
- ist der Name für Gott im Alevitentum
Giulia Bertelli/Unsplash
Ein Grundsatz im Alevitentum heißt: "Suche Gott nicht in der Fremde! Gott ist in dir selbst, wenn du des reinen Herzens bist."
27.08.2014 - 15:03

Alevitinnen und Aleviten glauben an Hak. Das heißt übersetzt „Gott“. Hak ist nach dem Alevitentum ein Teil des Menschen.  

Alevitinnen und Aleviten glauben, dass Gott alles erschaffen hat und dass er Teil aller Dinge und Lebewesen ist. Damit ist er für sie auch Teil des Menschen. Ein Grundsatz im Alevitentum heißt:

"Suche Gott nicht in der Fremde! Gott ist in dir selbst, wenn du des reinen Herzens bist."

Gott in anderen Religionen
In den meisten Religionen gibt es einen oder mehrere Götter. Hier könnt ihr sie erkunden: