Silhouette eines Paares, das sich küsst.
© David San Segundo - fotolia.com
Sexualität im Hinduismus
- jeder muss selbst über sein Karma entscheiden
David San Segundo/fotolia
Hindus ist Sex vor der Ehe verboten und gilt als Sünde.
23.01.2016 - 19:35

Hindus ist Sex vor der Ehe verboten, ebenso das Fremdgehen während der Ehe. Homosexualität und andere Formen der Sexualität gelten als Sünde. Wer sie begeht, handelt sich ein schlechtes Karma ein und muss im nächsten Leben mit Folgen rechnen.
 

Eure Fragen zur Sexualität im Hinduismus