Wie riecht es in einer Moschee?
25.09.2015 - 14:07
In einer Moschee sollte es immer möglichst frisch riechen. Dazu tragen sehr viele Besucher selbst bei. Manchmal versprühen sie in ihrem Gebetshaus auch ein spezielles Pafüm. Es enthält keinen Alkohol und verbreitet einen schönen Duft.

Die meisten Muslime treten Allah möglichst sauber entgegen. Manche von ihnen besuchen die Moschee auch möglichst in frisch gewaschenen schönen Kleidern und benutzen vielleicht sogar ihren Lieblingsduft. Schmutzige Socken, Zwiebel- und Knoblauchfahnen sind dagegen in der Moschee überhaupt nicht willkommen.