Alles zum Thema:
Offenbarung

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Djibril

Djibril heißt der Erzengel Gabriel im Islam. Muslime glauben, dass er dem Propheten Mohammed den Koran überbracht hat.

Mose

Mose aus Ägypten ist der wichtigste Prophet für Juden. Auch im Christentum und im Islam spielt er eine wichtige Rolle.

Heilige Schriften im Islam

Das wichtigste Buch der Muslime ist der Koran mit den Botschaften und Mitteilungen von Allah an die Menschen. Es folgen die Hadithe. Sie beschreiben das Leben von Mohammed.

Gott im Judentum

Juden glauben, dass es nur einen Gott gibt, der allein das ganze Universum für den Menschen geschaffen hat.

Neues Testament

Das Neue Testament ist der zweite Teil der christlichen Bibel. Es besteht aus 27 Büchern. Sehr bekannt sind die Berichte der vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Sie haben alles aufgeschrieben, was sie über Jesus von Nazareth gehört haben. Persönlich gekannt haben sie ihn nicht. In ihren Evangelien verkünden sie die frohe Botschaft von Jesus Christus, der von Gott Gesandte, der allen Menschen das Heil bringt. Die Bergpredigt, eine der wichtigsten Reden Jesu, steht im Matthäus-Evangelium.

Koran

Der Koran ist für Muslime ein sehr besonderes Buch, denn im Koran stehen die Botschaften und Mitteilungen von Allah an die Menschen. Sie heißen Offenbarungen.

Erzengel Gabriel im Islam

Djibril heißt der Erzengel Gabriel auf Arabisch. Er ist im Islam ein ganz besonderer Engel. Muslime glauben, dass Gabriel dem Propheten Mohammed rund 23 Jahre lang an verschiedenen Orten immer wieder erschienen ist, vor allem in Mekka und Medina. Dort lebte Mohammed.

Offenbarung

Eine Offenbarung ist eine Erklärung oder ein Zeichen, das etwas bisher Unbekanntes erklärt, ein Geheimnis lüftet oder mit dem sich jemand zu erkennen gibt.
Zusatzinfo schließen