Ein Kreuz vor blauem Himmel

War Maria Magdalena eine Hure?

Im Zweiten Testament ist von einigen Frauen mit dem Namen Maria die Rede. Einige von ihnen hatten mit Jesus zu tun. Wer genau sie waren und wie sie lebten lässt sich heute aber kaum genau klären. Von Maria Magdalena weiß man aber sicher, dass sie zu den ersten und wichtigsten Jüngerinnen Jesu gehörte. Sie war auch dabei, als die Botschaft von der Auferstehung Christi verkündet wurde. Dass sie Jesus mit kostbarem Öl gesalbt hat, ist dagegen eher unwahrscheinlich. Im Johannesevangelium trägt die salbende Frau nämlich einen anderen Namen. Und in weiteren Texten bleibt diese Frau sogar namenlos. Im Laufe der Zeit haben sich viele Geschichten um die Maria gerankt, die nach ihrem Herkunftsort auch Maria von Magdala genannt wird. Wer Maria Magdalena war und wie ihr Leben aussah, lässt sich aber nicht sagen.
War Maria Magdalena eine Hure?
Christentum
ck, jb

Kommentare

Ist sie jetzt eine Hure? - anonym

Es lässt sich eben nichts Genaues über Maria von Magdala sagen. Daher können Forscher diese Frage nicht beantworten. Das heizt natürlich immer wieder Spekulationen um ihre Person an. - Alina

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen