Auf einer Treppe vor einer Moschee stehen ganz viele Schuhe, im Hintergrund sieht man betende Muslime.
fotolia © prima
Wo beten Muslime?
22.11.2011 - 16:02
Muslimen ist die Gemeinschaft sehr wichtig. Daher beten sie gern mit anderen zusammen. Manchmal treffen sie sich dafür in der Moschee. Sie stehen Schulter an Schulter. Kein Platz bleibt frei. Alle blicken in Richtung Mekka. Dort betet der Imam die Suren oder Abschnitte aus dem Koran laut vor und verrichtet die verschiedenen Körperhaltungen des Gebets. Die Gläubigen folgen dem Imam im Gebet nach.
Muslime können aber auch an jedem anderen Ort beten, der rein ist.

Für ihr Gebet haben Muslime fünf feste Zeiten am Tag. So oft kann natürlich niemand seinen Arbeitsplatz oder die Schule verlassen. Aber eine kleine Ecke findet sich fast überall. Dort wenden sich Muslime in die Gebetsrichtung Mekka und sprechen zu Allah.

Stichwörter