Aya

- der Vers der Sure
© Jasmin Merdan/fotolia.com
Aya heißt der Vers einer Sure im Koran. Der Koran ist die Botschaft von Allah und daher das wichtigste Buch der Muslime.                                                                                 

Der Koran ist in 114 Kapitel unterteilt. Diese Abschnitte heißen Suren. Sie sind noch einmal unterteilt in Verse. Das sind die Aya. Aya ist Arabisch und heißt Zeichen. Für Muslime bedeutet das, dass jeder Vers etwas Wichtiges zum Nachdenken enthält, also ein Zeichen ist. 

 

Eure Fragen zur Aya


Islam
Autoren: Antje Musmann, bwk, ar
 
Quellen 
 
Bildnachweise fotolia

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen