Goldene Buddha-Statue mit erhobener rechter Hand.
© Giambra - Fotolia.com
Geste der Ermutigung
- Der Buddha sagt: "Tritt näher!"
Giambra/fotolia
Der Buddha zeigt die Geste der Ermutigung. Sie heißt auch Abhaya Mudra.

Dies sind die zwei Formen der Ermutigungsgeste:

Der Buddha hält dem Betrachter seine rechte Handfläche entgegen und weist mit den Fingerspitzen nach oben. 
Mit dieser Geste sagt der Buddha:

  • Tritt näher!


Der Buddha zeigt dem Betrachter seine linke Handfläche.
Mit dieser Geste sagt der Buddha:

 

  • Du musst keine Angst haben. Ich beschütze dich.