Buddha-Statue aus grauem Stein vor Bäumen und Himmel. Die rechte Hand formt das Rad der Lehre.
© frilled_dragon - Fotolia.com
Geste des Ingangsetzens des Rads der Lehre
- Der Buddha sagt: "In Sarnath habe ich mit der Lehre begonnen"
frilled dragon/fotolia
Der Buddha zeigt die Geste des Ingangsetzens des Rads der Lehre. Sie heißt auch Predigergeste oder Dharmachakra Mudra.

Der Buddha hält die Hände vor der Brust. Daumen und Zeigefinger der rechten Hand formen ein Rad. Die linke Hand deutet an, das Rad in Schwung zu bringen.

Mit dieser Geste sagt der Buddha: