Weihrauch

- dient zur Segnung
Ein Mann in weißem Gewand schwingt ein Weihrauchfass.
© wideonet - fotolia.com
Mit Weihrauch segnet der Priester in katholischen Kirchen an wichtigen Feiertagen den Altar, die Weihnachtskrippe, die Osterkerze und die Gläubigen. Bei einer Beerdigung wird auch der Verstorbene mit Weihrauch gesegnet.
Der Weihrauch entsteht im Weihrauchfass. Dieses besteht aus zwei Gefäßen, die durch Ketten verbunden sind. Auf glühender Kohle verbrennen in den Gefäßen kleine Stückchen vom Harz des Weihrauchbaumes. Dabei entsteht der Weihrauch mit seinem ganz besonderen Geruch.
Das Weihrauchfass tragen die Messdiener in die Kirche und reichen es dort dem Priester.
 

Eure Fragen zum Weihrauch

Christentum
Autoren Barbara Wolf-Krause, jb

Kommentare

Ich muss ein Referat schreiben über Weihrauch ( 3. Klasse).
Wie mach ich das am besten? - Johnny

Oben im Text stehen schon viele Informationen über Weihrauch, die du für ein Referat benutzen kannst. Wenn du noch Fragen dazu hast, kannst du sie gerne hier stellen und wir versuchen sie dir zu beantworten. - Barbara

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen