Ein Kreuz vor blauem Himmel

Warum heißt Jom Kippur auch Versöhnungstag?

Bunte, ausgeschnittene Hände auf schwarzem Papier im Kreis angeordnet.
© Tisskananat - Fotolia.com
Das Wort „Versöhnungstag“ ist wahrscheinlich durch Übersetzungsfehler und Missverständnisse entstanden.
Wörtlich heißt Jom Kippur nämlich gar nicht Versöhnungstag, sondern Tag der Bedeckung der Schuld oder der Sühne. Vorher haben die Juden Gott durch ihr Fasten und ihre Zeit der Reue gezeigt, dass sie bereit sind zu büßen. An Jom Kippur erlöst Gott sie von den Sünden. Er vergibt ihnen also.
Warum heißt Jom Kippur auch Versöhnungstag?
Judentum
Autoren Alena Herrmann, dl, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Gibt es Symbole? - Boss

Wofür denn? - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen