Bunte, ausgeschnittene Hände auf schwarzem Papier im Kreis angeordnet.
© Tisskananat - Fotolia.com
Warum wird an Jom Kippur gefastet?
12.04.2013 - 19:19

In der Bibel steht: „Am zehnten dieses siebenten Monats (Tischri) sollt ihr eine heilige Versammlung halten, und ihr sollt eure Seelen demütigen".
Für die Juden bedeutet das Gebot „Seelen demütigen“, dass sie fasten und verzichten sollen. Damit meinen sie nicht nur den Verzicht auf das Essen und Trinken. Sie verzichten an diesem Tag auch auf andere Dinge, zum Beispiel auf das Waschen, auf das Schminken, auf ihre Lederschuhe und auf Sex.