Was ist der Unterschied zwischen mir und den Propheten?

Anonym
18.01.2021 - 11:12

Christinnen und Christen glauben, dass eigentlich jeder Mensch Prophet sein könnte.

Die Bibel der Jüdinnen und Juden und damit auch das Erste Testament der Christinnen und Christen berichtet, dass Propheten Menschen waren, die Gott ausgesucht hatte. Sie sollten den anderen in seinem Namen seine Wahrheit verkündigen und den Menschen erklären, dass sie gerecht sein und einander lieben sollen. Es heißt, dass die Propheten dazu in besonderer Weise von Gottes Geist erfasst wurden. Ihnen soll plötzlich bewusst und ganz klar gewesen sein, dass Gott da war.

Christinnen und Christen glauben aber, dass alle diesen Geist erfahren und die Gegenwart Gottes spüren können, weil er in Jesus Christus zu allen Menschen gekommen ist. Danach könnten also eigentlich alle Menschen Propheten sein, die sich auf Gott verlassen.

Frag mich!

Du suchst eine Antwort auf eine Frage? Da können wir dir bestimmt weiterhelfen. Gib einfach einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein und klicke dann auf "LOS GEHTS". Wenn du weißt, um welche Religion es geht, kannst du schon eine auswählen.