Wie ist die Wicca Religion entstanden?
Lou
Laura Gundler
30.03.2022 - 14:01

Hallo Lou. Der bekannteste Begründer der Wicca-Religion ist der Engländer Gerald Brosseau Gardner. Schon vor der Wicca-Gründung interessierte er sich für Magie und alles Geheimnisvolle. Um den Glauben daran wiederzubeleben, hat er mehrere Bücher über Hexenkunst geschrieben. Gemeinsam mit anderen veröffentlichte er in den 1950er Jahren das Buch der Schatten. Darin stehen magische Rituale und Grundlagen des Wicca.

Bis ins Jahr 1951 war Hexerei und andere geheimnisvolle Zeremonien oder Rituale in England verboten. Aber mit der Zeit haben sich immer mehr Menschen für Wicca interessiert. Sie verbreiteten irgendwann die Wicca-Religion auch im Rest von Europa und den USA. Dort wurden dann verschiedene Gruppen innerhalb der Wicca-Religion gegründet. Sie unterscheiden sich darin, dass sie unterschiedliche Fassungen des jeweils gültigen „Buches der Schatten“ haben oder andere Glaubensschwerpunkten vertreten.