Auf diesem bunt bemalten Kreuzweg in der Kirche im bayerischen Schönbrunn muss Jesus ein schweres Kreuz schleppen, an dem er später sterben wird.
© Barbara Wolf-Krause
Karfreitag
- denken Christen an den Tod von Jesus
epd-bild/Hanno Gutmann
26.01.2012 - 17:41

Der Karfreitag vor Ostern ist für Christen ein wichtiger Feiertag. Der Tag stimmt sie zugleich sehr traurig, aber auch hoffnungsvoll, denn er erinnert sie an die grausame Hinrichtung von Jesus, aber auch an seine Auferstehung.

Jesus wurde an ein Kreuz genagelt und ist langsam und qualvoll daran gestorben. Christen glauben, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat. Das macht ihnen Mut und Hoffnung. Denn sie sehen dieses Ereignis als Zeichen dafür, dass ihnen Jesus mit seinem Tod einen Weg zu Gott geschaffen hat. Für Christen ist der Karfreitag daher einer der wichtigsten Feiertage.
 

Eure Fragen zu Karfreitag


Worum geht es am Karfreitag?
Wie feiern Christen den Karfreitag?
Warum und von wem wurde Jesus hingerichtet?
Warum heißt Karfreitag auf Englisch "Good Friday"?
Warum essen viele Christen am Karfreitag Fisch statt Fleisch? 
Wie starb Jesus nach dem Koran?
Warum verhüllen Christen in der Fastenzeit die Kreuze in der Kirche?