Kirchenjahr

- hat keine Monate, sondern Fest-Zeiten
Rote Adventskerzen auf einem Holztisch mit dem Schriftzug Advent.
© Barbara Wolf-Krause
Das liturgische Kirchenjahr der Christen beginnt am 1. Advent. Es hat keine Monate, sondern Fest-Zeiten. Liturgisch bedeutet auch, auf Rituale oder Handlungen bezogen. Die Daten auf dem liturgischen Kalender richten sich nach dem Gregorianischen Kalender. Dieser gilt weltweit für Verabredungen zwischen den Kulturen und den Religionen.

Die wichtigsten Feiertage und Zeiten im Kirchenjahr sind für alle Christen Weihnachten, ab Aschermittwoch die Passionszeit, Karfreitag, Ostern, Christi Himmelfahrt und Pfingsten. Der letzte Gedenktag ist der Totensonntag. Er steht Ende November auf dem Kirchenkalender und heißt auch Ewigkeitssonntag. An diesem Tag denken viele evangelische Christen besonders an ihre Verstorbenen. Zwischendurch gibt es noch einige andere Gedenktage.

Eure Fragen zum Kirchenjahr


Warum heißt der Ewigkeitssonntag auch Totensonntag oder Christkönigs Sonntag? 
Wer hat bestimmt, dass das Kirchenjahr am 1. Advent beginnt?

Christentum
Autoren:  Barbara Wolf-Krause, Johannes Bleck,jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Ich bin katholisch, der Ewigkeitssonntag heißt "bei uns" Christkönigs Sonntag warum? - Anne-Sophie

Liebe Anne-Sophie, wir haben deine Frage auf einer neuen Seite beantwortet. Klicke sie oben unter dem Text einfach an. - Jane

Wann hört das Kirchenjahr wieder auf? - Molly

Hallo Molly, das Kirchenjahr endet mit dem Tag, bevor das neue beginnt -  also in der Nacht zum 1. Advent. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen