Wer hat die Bibel geschrieben?
Anonym
11.11.2013 - 19:19

Die Bibel besteht aus dem Ersten und dem Zweiten Testament und umfasst eigentlich 66 einzelne Bücher. Sie wurden von ganz unterschiedlichen Menschen an unterschiedlichen Orten und zu verschiedenen Zeiten geschrieben. Manche enthalten Berichte, andere Gedichte oder Briefe.

Das Erste Testament ist die hebräische Bibel. Zu ihr gehören 39 Bücher. Geschrieben wurden sie vom Propheten Mose und vielen anderen Autoren. Die Propheten hatten manchmal Schreiber, denen sie ihre Botschaft diktierten. Wahrscheinlich sind aber die genannten Proheten selbst oder ihre Schüler die Verfasser der Texte. Könige legten sogenannte Annalen an. Das sind Aufzeichnungen über wichtige Ereignisse. Aus den Annalen bestehen die Bücher der Chronik. König David verfasste die meisten Psalmen und König Salomo laut Überlieferung die Sprüche des Predigers. Er galt als ein besonders weiser Mann.

Das Zweite Testament gehört nur für Christen zur Bibel dazu. Auch die Autoren dieser 27 Bücher waren ganz verschiedene Menschen, die zu unterschiedlichen Zeiten lebten. Zu ihnen gehören die Verfasser der vier Evangelien Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Petrus und Paulus verfassten Briefe. Aber einige Briefe haben sicher ihre Schüler unter dem Namen ihrer Lehrer verfasst. Das war schon damals so üblich.

Frag mich
Frag mich