Konfessionen
- heißen die Glaubensrichtungen im Christentum
epd-bild/Paul-Philipp Braun
Konfessionen heißen die Glaubensrichtungen im Christentum. Beim "Christival", wie hier im Bild aus dem Jahr 2022, sind mehr als 70 Werke und Organisationen verschiedener Konfessionen Träger des Festivals.
27.02.2013 - 19:15

Konfessionen heißen die Glaubensrichtungen im Christentum. Davon gibt es sehr viele. Sie sind weltweit in 22 Gruppen zusammengefasst. Die größten Glaubensrichtungen im Christentum sind die evangelische und die katholische Kirche. Ihre Anhänger heißen Protestanten und Katholiken. Sehr verbreitet sind auch die orthodoxen Kirchen.

Zu den Protestanten gehören zum Beispiel Baptisten, Methodisten und Anglikaner, zu den Katholiken die Römisch-Katholische Kirche und die Anglikanischen Kirchen.

 

Eure Fragen zu Konfessionen


Warum gibt es überhaupt Konfessionen?